Logo
Denkwerkstatt 2022

Denkwerkstatt 2022

Denkwerkstatt St. Lambrecht

5. bis 7. Oktober 2022

„Säulen der Stabilität – Voraussetzungen für Nachhaltigkeit“

 

2 Jahre Pandemie haben die Gesellschaft verändert, ob zum positiven oder negativen muss wohl jeder für sich selbst beantworten. Fest steht, dass dieses globale Phänomen wie ein Brennglas Probleme zum Vorschein bringt, über die wir bisher entspannt und nachlässig hinweggesehen haben. Einige der Themen könnten wir gelassen unter „typisch österreichisch“ subsummieren, aber längst ist dieses typisch österreichische nicht mehr nur charmant und lieb, sondern ein richtiges Problem, über das wir nicht mehr hinwegklatschen können. Menschen, ob in Österreich oder dem (weitaus größeren) Rest der Welt, sehnen sich nach Stabilität.

Die 14. Denkwerkstatt St. Lambrecht widmet sich daher dem Thema: „Säulen der Stabilität – Voraussetzungen für Nachhaltigkeit“.

Wir diskutieren über Recht und Gerechtigkeit; Politik; Jugend ohne oder doch mit Zukunft; Karitative Einrichtungen, die mehr Zulauf haben, denn je; Entwicklungen; Geld und Vorsorgen. 3 Tage führen wir Gespräche, im Auditorium, bilateral, in einer kleineren Gruppe, im Freien, am Gang, beim Buffet, aber immer in der unvergleichlichen Atmosphäre des Stiftes St. Lambrecht.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Meinung, Ihre Ansichten und Ihren Winkel der Betrachtung von Themen.

 

DenkWerkstatt St. Lambrecht 2022

>> Programmfolder - Einzelseiten-PDF